deutsch|englischHome|Downloads|Demo-Bereich|Impressum|Kontakt|Suche
Technologie
Home > Technologie > e3m Box > Logik-Modul

e3m Box - Logik-Modul


Die e3m Box dient in Gebäuden häufig als verbindendes Element, d.h. die Daten aus unterschiedlichen Gewerken werden in der e3m Box zusammengeführt.

Ein typisches Beispiel hierfür könnte sein: innerhalb eines Gebäudes werden die Lüftungsanlagen über BACnet angebunden, Steuerungen für Grossaggregate wie Kühler oder Kompressoren über Modbus und die zugehörigen Zähler liefern ihre Daten per MBUS.

Um aktiv die Interaktion der verschiedenen Gewerke zu optimieren, bedarf es einer Schnittstelle, die erstens alle Daten kennt und zweitens zeitnah an verschiedenen Punkten eingreifen kann. Hier dient das integrierte Logik-Modul als zentrale Einheit, welches von der einfachen Ein/Aus-Schaltung bis hin zu komplexen Steuerungsanforderungen Aufgaben übernimmt.

e3m Logik Modul - Screenshot

Anwendungsbeispiele


  • Anlagenübergreifende Steuerungsaufgaben
  • lokale Berechnung virtueller Messgrössen ("berechnete Messwerte")
  • Spitzenlast-Management
  • ...